Vor Abspielen des Videos bitte die Datenschutzerklärung beachten.

In einem kleinen Dorf an der Grenze zwischen Schweden und Finnland, nahe einem weiten Moorgebiet, lebt die neunjährige Elina mit ihrer schwedischen Mutter Marta und der jüngeren Schwester Irma. Der Vater, ein finnischer Einwanderer, ist an Tuberkulose gestorben, und auch Elina musste lange wegen Schwindsucht das Bett hüten. Endlich darf Elina wieder zur Schule gehen. Doch gleich am ersten Tag wird sie von der Direktorin Tora Holm grob zurechtgewiesen: Es ist streng verboten, in der Schule finnisch zu sprechen. Elina findet das Verbot ungerecht, mit ihrem Vater hatte sie immer finnisch gesprochen. Außerdem verstehen einige Kinder noch nicht genug schwedisch, um dem Unterricht folgen zu können. Doch während alle anderen ängstlich gehorchen, stellt Elina sich dem Machtkampf mit der Lehrerin. Als Fräulein Holm streng eine Entschuldigung verlangt, schweigt Elina. Selbst als sie aus der Schulkantine verwiesen wird, gibt sie nicht nach. Lieber hungert sie den ganzen Tag.

Jetzt streamen:
    Erstausstrahlung: 31.01.2003
TMDb:
Elina bei IMDb
    FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Land: FI, SE
  • Laufzeit: 77 Minuten
  • Originaltitel:
    Elina - som om jag inte fanns
  • Aufrufe: 317

DVD & Blu-ray

The Bride of the Water God: chapter 152 | Peter Whitney | Dead Girls (1)